Downloads

HERZWERK Revue

Seit März 2017 veröffentlichen wir einmal im Jahr die HERZWERK Revue. Hierin berichten wir im Stil einer Publikumszeitschrift über das, was sich innerhalb des zurückliegenden Jahres rund um Herzwerk ereignet hat.

In der HERZWERK Revue lesen Sie über die Aktivitäten unserer Sponsoren, Veranstaltungen, die wir für die Senioren organisiert haben, über die Schicksale der bedürftigen älteren Menschen und über Hilfen und Sachleistungen, die wir ihnen gewähren konnten.

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung und viel Freude beim Lesen unserer jährlichen Ausgaben, die Sie mit einem Klick auf die Titelseite herunterladen können.

Ausgabe 1 / März 2017

Ausgabe 2 /Juni 2018

Ausgabe 3 /Oktober 2019

Broschüren

Wir wollen über unser Projekt informieren, Herzwerk bekannter machen, vielen weiteren Senioren helfen, Paten für hilfsbedürftige ältere Menschen finden, Besuchsdienste für einsame Senioren vermitteln und eine Menge Wünsche und Träume erfüllen.
Dafür benötigt Herzwerk dringend Unterstützer. Wir sind auf die Hilfe von Sponsoren angewiesen, um aktiv gegen Altersarmut vorzugehen. Wir brauchen engagierte Partner, Unternehmen und Privatpersonen, die mit einer Geld- oder Zeitspende für Senioren, die an der Armutsgrenze leben, da sind.

Wie Sie sich aktiv gegen Armut im Alter einsetzen können und wie Senioren HIlfe von Herzwerk beantragen können, erfahren Sie in unseren Herzwerk-Foldern.

Informationen für Herzwerker

Informationen für Senioren

Infoheft für unsere Stadtteile

Ihre Spende hilft

Danke, dass Sie für bedürftige Senioren in Düsseldorf spenden wollen!

Wenn Sie Herzwerk und bedürftige Senioren mit einer Geldspende unterstützen möchten, überweisen Sie Ihren Betrag auf das Herzwerk-Spendenkonto:

DRK-Kreisverband Düsseldorf e.V.
Stichwort:„Herzwerk“
Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN DE30 3005 0110 1005 4701 49
BIC DUSSDEDDXXX

Selbstverständlich können Sie Ihre Spende steuerlich geltend machen. Für Beträge bis 200 Euro benötigen Sie keine gesonderte Bescheinigung. Die Vorlage des Überweisungsträgers bei der Steuererklärung reicht aus, um die Spende steuermindernd geltend zu machen.