Pressemitteilungen

Mit der Altersarmut kommt auch die Einsamkeit

Mit der Altersarmut kommt auch die Einsamkeit

Danke einer Spende des Lions Club kann Herzwerk kostenlose Kurse für Senioren anbieten

30.000 Euro spendete der Förderverein des Lions Club Düsseldorf-Hösel im vergangenen Sommer an Herzwerk. Gemeinsam wurde entschieden, das Geld für ein Düsseldorf-weites Kursangebot sowie für Sachspenden aufzuwenden. Dafür sollten sich Senioren, die die Herzwerk-Kriterien erfüllen, ab sofort an die Oberbilker Herzwerkstatt wenden. Hier gehts zum Download

Gegen die Einsamkeit: Herzwerk reist nach Berlin

Gegen die Einsamkeit: Herzwerk reist nach Berlin

Reiseveranstalter spendiert Kurzurlaub für mittellose Senioren

Vom 6. bis zum 8. Oktober wird eine Gruppe Senioren, die in Düsseldorf an der Armutsgrenze leben, auf Reisen gehen. Die Fahrt geht nach Berlin und wird komplett vom Reiseveranstalter „Original Berlin Walks“ getragen. Das Unternehmen spendiert den auf Grundsicherung angewiesenen, alten Menschen damit den ersten Urlaub seit vielen Jahren. Hier geht es zum Download (164 KB).

Einmal alles, bitte!

Einmal alles, bitte!

Vapiano bat bedürftige Senioren wieder zum Mittagstisch

Seit dem Jahr 2015 lädt die Restaurantkette Vapiano bedürftige Senioren, die von Herzwerk Unterstützung erhalten, regelmäßig zu einem reichhaltigen Mittagstisch ein. Am vergangenen Freitag, den 22. September, kamen erneut 30 ältere Menschen in den Genuss von Pizza, Pasta und Dolci, bis der Hunger gestillt war. Hier geht es zum Download (74 KB).

Golfen für bedürftige Senioren

Golfen für bedürftige Senioren

Lions Club Düsseldorf-Hösel spendet 30.000 Euro an Jenny Jürgens Herzwerk

Der Förderverein des Lions Club Düsseldorf-Hösel unterstützt das gemeinnützige Projekt von Schauspielerin Jenny Jürgens, Herzwerk – Aktiv gegen Armut im Alter, mit einer Spende in Höhe von 30.000 Euro. Der Spendenscheck wurde am 30. Juni im Rahmen des traditionellen Benefizturniers „Lions Golf Team Cup“ im Krefelder Golf Club vom Präsidenten des Lions Club, Carsten Kollath, und dem Activity-Beauftragten Knut Krempien, an Jenny Jürgens übergeben. Hier geht es zum Download (76 KB).

Neue Anlaufstelle für bedürftige Senioren

Neue Anlaufstelle für bedürftige Senioren

DRK und Jenny Jürgens eröffnen „Herzwerkstatt“

Am Mittwoch, den 8. März 2017 eröffneten das Rote Kreuz und Jenny Jürgens in Düsseldorf die Herzwerkstatt. Gemeinsam mit Herzwerk-Schirmherr und Oberbürgermeister Thomas Geisel feierten die etwa 100 geladenen Gäste die neue Anlaufstelle für bedürftige Senioren im Stadtteil Oberbilk. Hier geht es zum Download (76 KB).

15.000 Euro für Projekt gegen Altersarmut

15.000 Euro für Projekt gegen Altersarmut

Stadtwerke Düsseldorf unterstützen Herzwerk

Das Projekt Herzwerk von Jenny Jürgens und dem DRK-Düsseldorf freut sich über eine Spende von den Stadtwerken Düsseldorf. Mit dem Betrag in Höhe von 15.000 Euro wird Herzwerk bedürftige Senioren, die in der Landeshauptstadt leben, finanziell unterstützen. Hier geht es zum Download (35 KB).

Ihre Spende hilft

Danke, dass Sie für bedürftige Senior:innen in Düsseldorf spenden wollen!

Wenn Sie Herzwerk und bedürftige Senior:innen mit einer Geldspende unterstützen möchten, überweisen Sie Ihren Betrag auf das Herzwerk-Spendenkonto:

DRK-Kreisverband Düsseldorf e.V.
Stichwort:„Herzwerk“
Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN DE30 3005 0110 1005 4701 49
BIC DUSSDEDDXXX

Selbstverständlich können Sie Ihre Spende steuerlich geltend machen. Für Beträge bis 200 Euro benötigen Sie keine gesonderte Bescheinigung. Die Vorlage des Überweisungsträgers bei der Steuererklärung reicht aus, um die Spende steuermindernd geltend zu machen.